Die Geschichte von der Kleinen Mietz

Es ist Zeit – ein neues Buch von mir ist erschienen! Dieses Mal ist es ausnahmsweise ein Bilderbuch. Es ist aber nicht irgendeins.

Als meine schwer traumatisierte Pflegekatze schwere Zeiten hatte, fing ich an, ihr eine Geschichte zu erzählen. Es war die Geschichte von der Kleinen Mietz, die zufällig genauso aussah wie sie. Auch die Kleine Mietz erlebte viel Schlimmes, doch hat das Schicksal es letztlich doch mit ihr richtig gut gemeint. Jedes Mal, nachdem ich ihr die Geschichte erzählte, passierte etwas in ihr. Sie schien sich ermutigt zu fühlen, kam aus ihrem Versteck und lief ein wenig herum, bis sie sich einen anderen Platz suchte. Während ihr eigentlicher Verein uns ziemlich im Stich liess was die Beschaffung spezieller Allergikernahrung betraf und anderem (dazu schreibe ich an anderer Stelle mehr), musste ich in der Zeit mich selbst um Spenden bemühen. Ich dachte, mach ein Buch mit der Geschichte von der Kleinen Mietz und versuch damit Spenden fuer Ihr Futter zu sammeln. Ein anderer Verein wurde auf unsere missliche Lage zu der Zeit aufmerksam und tat das, was der Verein meiner Pflegekatze nicht konnte – helfen und versuchen Spenden zu sammeln. Leider musste die Kleine aufgrund einer Thrombose erlöst werden, bevor ich mit dem Buch fertig war. Nun hab ich mich entschieden, dass die Geschichte von der Kleinen Mietz zumindest anderen Zugute kommen soll und die Hälfte des Erlöses an Angel for Animals – Austria gespendet wird.

Die Geschichte von der Kleinen Mietz ist eine Tierschutzgeschichte für Groß und Klein, die zum besseren Umgang mit Tieren inspirieren soll.

Zunächst gibt es das Bilderbuch nur exklusiv bei Blurb als Softcover und als Ebook:

Da ich es ja so mit Sprachen habe, habe ich die Geschichte auch gleich noch auf Englisch fertig gemacht:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.